Copyright 2022 - BC 09 Oberbruch - Jonas Noethlichs
  • .

  • .

  • .

  • .

  • .

  • .

  • .

  • .

Vereinsspielplan

Sportplatz

 

Sportplatz frei

Die Plätze sind freigegeben.

FSV Geilenkirchen 2  -  BC 09 Oberbruch  7  :  1

Das war nun heute gar nicht unser Tag

Bereits um 11.30 Uhr begann das 2. Saisonspiel in Geilenkirchen am 29.08.15 und es ging gleich munter zur Sache, denn bereits nach 5 Minuten führte der Gastgeber mit 2:0. Leider waren die Brööker Jungs an diesem Tag kollektiv unkonzentriert und keiner erfüllte die ihm zugedachte Aufgabe auch nur  im Ansatz. Zur Halbzeitpause stand es 3:0 und Trainer Helmut machte seinem Unmut Luft. Nicht der Rückstand störte ihn sondern die fehlende Präsenz auf dem Platz. Geilenkirchen war in jeder aber auch wirklich in jeder Szene einen Tacken schneller und agierte körperlich deutlich robuster. Damit kam der OBC gar nicht klar und so war es nicht verwunderlich, dass der FSV auch in der zweiten Hälfte weiter traf. Der schnelle und quirlige 9 er der Geilenkirchen umkurvte die Brööker Verteidiger nach Belieben und hätten die Gastgeber ihre Gelegenheiten besser genutzt, es hätten 10-15 Tore fallen können. Zwar gelang Wladimir Turulev mit einem sehenswerten Freistoß der zwischenzeitliche Ehrentreffer, aber die 3 Punkte blieben verdienterweise in Geilenkirchen.

BC 09 Oberbruch  - Germania Teveren   1  :  12

Egal – Hauptsache eine Steigerung in der zweiten Hälfte

Keinen guten Tag erwischte der OBC beim Heimspiel am 22.08.15. Sicherlich war es sehr drückend heiß, aber diese Bedingungen galten auch für den Gegner. Doch mit total unkonzentrierter und unmotivierter Leistung lag die Oberbruch D nach 15 Minuten bereits mit 0:5 hinten. Zwei weitere Tore bis zur Pause sorgten für den 0:7 Halbzeitrückstand. Bei den Jungs hingen die Köpfe und so richtige Lust hatte keiner mehr. Aber Trainerduo Helmut Frenken und Herbert Waldschmidt forderten die Truppe auf, die ersten 30 Minuten zu vergessen und in Hälfte zwei völlig neu zu starten. Und siehe da – das gelang zunächst auch. In den ersten 15 Minuten erzielten die starken Gäste keinen Treffer, wobei Alex Röder im Tor mehrmals toll reagierte. Auch alle anderen waren viel präsenter und kämpften sich Zweikampfsiege heraus. Dann aber begannen die Kräfte zu schwinden und es fielen doch noch 5 Treffer. Das Ehrentor für Brook erzielte Jordi Reichinger. Alles in allem hat das Team auch heute wieder gesehen, was noch verbessert werden muß. Daran wird gearbeitet, damit die Mannschaft in den folgenden Spielen die Ergebnisse deutlich positiver beeinflussen kann.

Toller Saisonauftakt bei miserablem Wetter

So ein Wetter hatten die Spieler, Trainer und Besucher am 15.08.15 sicherlich nicht verdient. Ein grausamer Dauerregen begleitet die ersten 45 Minuten des Spiels und alle waren bis auf die Haut nass. Aber dennoch wurde toll und engagiert Fußball gespielt.

TuS Rheinland Dremmen  -  BC 09 Oberbruch     9  :  0

Dremmen war uns deutlich überlegen

An diesem 18.08.2015 fuhr die Oberbrucher D-Jugend nach Dremmen, um nach dem Qualifikationssieg in Gillrath auch in der ersten Kreispokalrunde ein gutes Spiel abzuliefern. Das aber gelang den Oberbruchern an diesem Tag ganz und gar nicht. Der Gastgeber war nicht nur körperlich , sondern auch spielerisch deutlich stärker und es gelang der Truppe von Trainer Helmut Frenken zu keiner Phase des Spieles, eine optische Überlegenheit zu erzielen – zu genau und sicher war das Dremmener Kombinationsspiel und zu robust deren Körpereinsatz. Dennoch haben die Oberbrucher Jungs nicht enttäuscht, denn sie haben trotz des zwischenzeitlich recht hohen Rückstandes alles versucht und nie aufgegeben. Besonders Alex Röder hielt was zu halten war und Jordi Reichinger versuchte unentwegt, eigene Angriffe zu initiieren. Doch leider stockten die Ballstafetten immer wieder aufgrund eigener Ungenauigkeit im Passspiel. Aber auch aus dieser Partie ziehen wir unsere positiven Lehren. Wir packen im Training da an, wo wir unsere Defizite erkannten haben und arbeiten weiter hart, um in 2 oder 3 Jahren auch gegen solche Mannschaften wie Dremmen bestehen zu können.